Sie sind hier: Gebete um, zu, zur
Zurück zu: Gebete
Weiter zu: Verlorene Zeit Stellvertretende Reue Gebet der vollkommenen Aufopferung Der Sünder, der reumütig das folgende Gebet sprich Während der Heiligen Messe Liebesakt Bannspruch des hl. Antonius Tagesgebete Namenspatron Gebet zur Todesstunde unseres Herrn Jesus Christus 9 Rosenkränze Todsünde Priester Privatexorzismus Kommunion
Allgemein: Wichtige Termine Impressum Haftungsausschluss Download Sitemap

Suchen nach:

Das Weihnachtsversprechen Jesu

an die heilige Margareta Maria Alacoque:



Wenn jemand am Feste meiner Menschwerdung 24 Mal den Lobspruch betet:

"Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt!"

zu Ehren meiner tiefen Erniedrigung bei der Menschwerdung, der soll nicht sterben, ohne die Frucht derselben empfangen zu haben!

Abbildung: Margareta-Maria Alacoque - Ordensfrau der Schwestern der Heimsuchung * 22.07.1647 (Charolais, Frankreich) + 17.10.1690 (Paray-le-Monial, Frankreich) Gedenken: 16.10.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 938.

Gehe zu: Gebet der hl. Gertrud von Helfta Gebet gegen die Sünden des Fleisches