Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Gebete Verheissungen Nach dem Tod Ablass - Beichte Nottaufe-Begiertaufe Wissenswertes! Glaubenszeugnis
Allgemein: Wichtige Termine Impressum Haftungsausschluss Download Sitemap

Suchen nach:

Wichtige Termine

Gebetstag am Freitag 13.08.2010 in Marpingen

Einladung für den großen Gebetstag am Freitag 13. August 2010 in Marpingen

Meine lieben Brüder und Schwestern in Christus, dieses Jahr wollen wir alle Kinder Mariens einladen, sich in geistiger Weise mit dem großen Gebetstag am 13. August in Marpingen zu verbinden. Es wird ein internationaler Gebetstag sein für den Triumph Ihres Unbefleckten Herzens, indem wir Ihr Deutschland, die deutschsprachigen Länder und die ganze Welt um 12 Uhr weihen werden. (Diese Weihe wollen wir auch am 15. August um 12 Uhr erneuern)

Wir sind Mitstreiter in diesem großen Kampfe zwischen der Mutter Gottes im Himmel und Satan, unserem Widersacher, dem Urheber alles Bösen. (Off12,1: Dann erschien ein großes Zeichen am Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet. Da entbrannte im Himmel ein Kampf…12,7:Michael und seine Engel erhoben sich, um mit dem Drachen zu kämpfen) In diesem großen Kampf lädt uns die Mutter Gottes noch einmal ein in ihrem Unbefleckten Herzen Zuflucht zu nehmen!

Wir wollen uns Ihrem Unbefleckten Herzen ganz anvertrauen, besonders in diesen so schwierigen Zeiten, in denen der Widersacher die Fundamente der Kirche (Liebe und Treue zum Papst, Lehr- und Hirtenamt der Bischöfe) zerstören möchte. Aber wir haben im Herzen die große Verheißung Jesu:Die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen“ (Mt 16,18) und auch die große Verheißung Mariae in Fatima: Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren!„

In dieser Stunde ist unsere Himmlische Mutter uns ganz nahe. Ihr Herz ist ein großes Geschenk des Himmlischen Vaters an uns. Sie ruft uns zu, Ihr zu vertrauen, Ihr vollkommen zu vertrauen und bittet, dass sich alle Ihrem Unbefleckten Herzen weihen! Durch diese, unsere Ganzhingabe an Sie, wird Sie uns die Rettung schenken, die Bewahrung vor dem Irrtümern dieser Welt, und schließlich das ewige Heil. Sie wird es uns schenken durch Ihre besondere mütterliche Fürsprache. In den Himmel aufgenommen, hat sie diesen heilbringenden Auftrag nicht aufgegeben, sondern fährt durch ihre vielfältige Fürbitte fort, uns die Gaben des ewigen Heils zu erwirken. In ihrer mütterlichen Liebe trägt sie Sorge für die Brüder ihres Sohnes“(Lumen Gentium 62). Das Ihr von uns in besonderer Weise anempfohlene Mittel zur Erlangung aller versprochenen Gnaden, ist Ihr uns geschenkter Heiliger Rosenkranz, den wir deshalb mit liebendem Herzen täglich beten sollten.

Die Weihe an das Unbefleckte Herz und das Beten des Hl. Rosenkranzes werden wie eine Impfung sein vor der Epidemie des Atheismus, die so viele Ihrer Kinder verdirbt und zum geistigen Tod führt, zu retten.

An diesem Tag wollen wir uns mit allen Ihren Kindern in der ganzen Welt im Gebet vereinen, um Ihr dadurch größtmöglichen Trost zu schenken. Wir wollen diesen ganzen Tag mit allen Gebeten und Opfern Ihr schenken, damit der Triumph Ihres Unbefleckten Herzens bald herbeigeführt werden kann.

Wir erhoffen von allen Kindern Mariens in der ganzen Welt und rufen sie dazu auf,
sich an diesen großen Tagen miteinander in diesem Gebet zu vereinen und gemeinsam unsere Familien, Städte, Nationen und die ganze Welt um 12 Uhr Ihrem Unbefleckten Herzen zu weihen, damit die Welt durch Ihr Unbeflecktes Herz, Wohnung des Heiligen Geistes, und durch Ihre Fürsprache noch einmal gerettet werde!

In diesem Jahr wollen wir auch dem Ruf des Heiligen Vaters für die Erneuerung der Kirche folgen und besonders alle Freitage des Jahres mit Anbetung, Fasten und dem Sakrament der Heiligen Beichte begehen. Wir wollen die Mutter Gottes bitten, dass Sie als Mittlerin aller Gnaden, unsere Gebete und Werke durch Ihre Verdienste vervollkommne und vervielfältige zum Wohl der ganzen Welt.

Bitten wir Maria, dass Sie uns die Gnade erfleht, den Willen des Vaters immer vorbehaltloser und vertrauensvoller zu erfüllen und dass Glaube, Hoffnung und Liebe in unseren Herzen wachsen. Anliegen unserer Novene soll auch sein, dass dem Wunsch der Muttergottes nach einem Ort der Anbetung in der Gebetsstätte im Härtelwald entsprochen werde. Ferner, dass sich dieser internationale Gebetstag in der Welt ausbreite und dass die Gläubigen, die die Muttergottes nach Marpingen rufen möchte, diesem Ruf in immer größerer Anzahl folgen. Bitte helfen Sie alle, diesen Aufruf überall zu verbreiten. Das wird eine Unterstützung des Planes unserer Himmlischen Mutter sein.

Programm:10.30Uhr Immaculata Rosenkranz in der Marienkapelle.
11.45 Uhr-Vorbereitung zur Weihe der Welt an das Unbefleckte Herz Mariens. Feierliche Pilgermesse mit Vesper, Anbetung in der Pfarrkirche (Beichtgeleg.) Anschließend Prozession zur Marienkapelle -Anschließend Pause, nach Belieben, mit leiblicher Stärkung im Pilgeraufenthaltsraum im Härtelwald.
15.30 Uhr Kreuzweg, kleiner Vortrag an der Quelle, Rosenkranz und Abschlusssegen mit der Reliquie vom Heiligen Pater Pio


Mittwoch 4 August Novene zur GöttlichenBarmherzigkeit.) zur Vorbereitung des Grossen Gebetstags

Mittwoch 22. September Gebetsnachmittag, anschließend Gebetsabend
zum Gedenktag an Pater Pio

Folgende Gebetstage in Marpingen : Mittwoch 13. Oktober
Mittwoch 17. November
-- Mittwoch 8. Dezember (Hochfest der Unbefleckten Empfängnis)

Gebet

Meine Brüder und Schwestern , ich sende Euch dieses Gebet damit Sie es verbreiten und beten - wenigstens 3 mahl pro Tag um sich auf die Novene für Marpingen vorzubereiten und auch um sich auf den großen Tag des Triumphes des unbefleckten Herz Mariens und des Göttlichen Herzens Jesus 13 August vorzubereiten:



Ewiger Vater, Vater aller Güte, ich opfere dir durch die Hände Mariens, der Miterlöserin der ganzen Menschheit, all die Heiligen Wunden und das Kostbare Blut auf, das Dein geliebter Sohn Jesus bei seiner Passion vergossen hat, in Vereinigung mit allen Heiligen Messen die heute in der ganzen Welt gefeiert werden, damit der Tag des Triumphes des unbefleckten Herzens Mariens und des Göttlichen Herzens Jesus sich schnell ausbreiten möge von Marpingen, in Deutschland und in der ganzen Welt.
Himmlische Mutter Maria, ich bitte dich, vervollkommne diese Aufopferung durch deine Verdienste und vervielfältige sie so viel Mal, wie es Blätter auf den Bäumen und Sandkörner auf der Erde gibt. Amen.

Ich sende herzlich meinen priesterlichen Segen über alle, die dieses Gebet bis zum 15. August beten und verbreiten werden!
Auf wieder sehen am 13 August am Marpingen für den Grossen Gebetstag des Triumphes ihres Unbefleckten Herzens,

Ich danke euch, dass wir damit gemeinsam Jesus und Maria trösten werden!
Pater Dominique Gastineau

Schäffer Anna Gebetstag

26.Juli 2010 in Mindelstetten

9:00 Eucharistiiefeier mit Predigt
14:00 Bruderschaftandacht
14:30 - 18:30 Beichtgelegenheit
15:45; 16:45 Filmvorführung im Pilgersaal
19:00 Pontifikalgottesdienst in Konzelebration

Abbildung: Anna Schäfer -

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 108863.

Gehe zu: Impressum