Sie sind hier: Gebete für die Armen Seelen
Zurück zu: Gebete
Weiter zu: Litanei für die Verstorbenen und zum Trost ... 33-tägige für die Ärmste Priesterseele
Allgemein: Wichtige Termine Impressum Haftungsausschluss Download Sitemap

Suchen nach:

Gebete für die Armen Seelen

Gibt es Arme -Seelen - Erscheinungen?

Tatsache ist, dass im Laufe der Jahrhunderte viele heiligmäßige und begnadete Menschen Erscheinungen von Armen Seelen hatten, ja dass sie einen Blick in das Fegfeuer tun durften. Bei Selig- und Heiligsprechungen sind viele Seelen- Erscheinungen als glaubwürdig anerkannt worden, stets aber nach sorgfältiger strenger Prüfung, weil die Gefahr der Täuschung groß ist. Die Kirche hat eine tausendjährige Erfahrung, die ihr Misstrauen gegen Privatoffenbarungen begründet. Um der Wahrheit willen hält sie aber an wirklich bezeugten Erscheinungen fest.

Der heldenmütige Liebesakt

Der heldenmütige Liebesakt, das überraschendste persönliche Arme-Seelen-Geschenk
Wer den Armen Seelen etwas ganz besonders Gutes und Liebes schenken will, der möge den heldenmütigen Liebesakt erwecken, wie er von Papst Pius IX. empfohlen wurde und heute noch seinen unveränderten Wert besitzt.

Er besagt nichts anderes, als das man aus Liebe alle Sühne- und Genugtuungswerte seines eigenen Lebens durch die Hände Mariens den Armen Seelen schenkt, ohne sich eine gelübdeartige Verpflichtung aufzuerlegen. Wir sollten ihn mit großer Andacht als bewussten Willensakt ablegen.

Nun aber keine Sorge, das wir selbst und unsere lebenden Angehörigen zu kurz kommen könnten. Wenn die Liebe den Fegfeuerseelen alles schenkt, dann wird durch Gottes Fürsorge und die Fürbitte der beschenkten Seelen uns und allen unseren Lieben ein erhöhtes Maß von Gnaden zuströmen. Denn mit dem Maß, mit dem wir messen, wird auch uns gemessen werden.

Die heilige Gertrud schenkte täglich alle ihre Verdienste den Armen Seelen. Als es dann zum Sterben kam war sie etwas betrübt, weil sie gar keine eigenen Werke mehr anzubieten hatte. Da tröstete Jesus sie mit den Worten: "Damit du wissest, wie überaus angenehm mir deine Liebe zu den Armen Seelen gewesen ist, so erlasse ich dir alle verdienten Strafen. Noch mehr: Ich werde deine Herrlichkeit im Himmel vermehren. Alle Seelen, denen du Hilfe gebracht hast, werden dir entgegenkommen und dich mit Gesängen der Freude in das himmlische Jerusalem geleiten."

Gebet zur Erweckung des heldenmütigen Liebesaktes

Gebet zur Erweckung des heldenmütigen Liebesaktes für die Armen Seelen.

"Himmlischer Vater! In Vereinigung mit den Verdiensten Jesu und Mariens opfere ich Dir für die Armen Seelen im Fegfeuer alle Sühne- und Genugtuungswerte meines ganzen Lebens auf sowie auch alle, die nach meinem Tod für mich auf geopfert werden. Ich lege sie in die Hände der Unbefleckten Jungfrau Maria; sie möge dieselben jenen Seelen zuwenden, die sie nach ihrer Weisheit und mütterlichen Liebe zuerst aus dem Fegfeuer befreien will. Himmlischer Vater, nimm dieses Opfer gnädig an und lass mich dafür täglich in Deiner Gnade wachsen.
Amen."

Erneuert oft diese Aufopferung

"Himmlischer Vater, durch Jesus und Maria opfere ich Dir alle Sühne- und Genugtuungswerte meines heutigen Tagewerks für die Armen Seelen auf; ihnen will ich auch alle Ablässe zuwenden, die ich heute gewinnen kann. Amen."

1 2 3 Weiter

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 366608.

Gehe zu: Kurze Gebete für die Armen Seelen