Sie sind hier: Kurze Stossgebete zur Muttergottes
Weiter zu: Gebete zu Maria
Allgemein: Wichtige Termine Impressum Haftungsausschluss Download Sitemap

Suchen nach:

Kurze Stossgebete zur Muttergottes

Gebete zu Ehren der unbefleckt empfangenen Gottes

Gepriesen sei die heilige und unbefleckte Empfängnis der seligsten Jungfrau Maria, der Mutter Gottes! .
(Jedes Mal 300 Tage Ablass. Leo XIII.. 10. Sept. 1878 B: 120. 13.

O Maria, die du ohne Makel in die Welt eingetreten bist, ach, erlange mir von Gott, dass ich ohne Schuld aus ihr scheiden möge.
(Täglich einmal 100 Tage Ablass. Pius IX.. 27. März 1863) B. 127. 43.

O Maria, ohne Sünden empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.
(Täglich einmal 100 Tage Ablass. Leo XIII.. 15. März 1884) B. 128. 44.

Anmerkungen:
Mit der Herausgabe der neuen Ablassnormen 1967 wurden die vollkommenen Ablässe vermindert (V/12). Die angegebenen Zeiten der Teilablässe (z. B. 7 Jahre, 100 Jahre usw.) wurden gestrichen. Es wird nun ein Teilablass ohne zeitliche Angaben erteilt.
>> Die ursprünglichen Angaben wurden dennoch angegeben <<

Abbildung: Maria Himmelfahrt -

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 365229.