Sie sind hier: Gott Vater > Dankgebet
Weiter zu: Gebete zu Gott Vater
Allgemein: Wichtige Termine Impressum Haftungsausschluss Download Sitemap

Suchen nach:

Gott Vater > Dankgebet

Dankgebet

Für jeden Tag, den Du, mein Gott mir gibst,
An dem ich sehen darf, wie Du mich liebst.
Für jedes Licht, das mir den Weg erhellt.
Für jeden Sonnenstrahl in dunkler Welt.
Für jeden Trost, wenn ich in Ängsten bin,
nimm, Herr das Loblied meines Herzens hin!

Wenn ich oft bange denk an künftige Zeit,
hast Du ein Hoffen schon für mich bereit.
Und wenn mich heut ein Körnlein Elend drückt,
vielleicht ist's morgen schon hinweggerückt.
Wo ich auch geh - Dein Arm ist über mir.
Du läßt mich nicht allein, wie dank ich Dir!

Für jedes Lied, das mir ein Vöglein singt,
für jede Not, die mich Dir näherbringt.
Für jeden Frohsinn, jedes Tröpflein Glück,
für jeden friedenvollen Augenblick.
Für jede Wolke, die vorüberzieht.
Für alles, Dir ein stilles Dankeslied!

Wenn Deine Seele voll von Leid, Dein Herz zu Tod betrübt.
Verzage nicht, es kommt die Zeit, wo besseres Leben blüht.
Doch suche Trost nicht im Gewühl, kein Mensch kennt deinen Schmerz.
Und schreist du in die Welt hinaus, weinst Dir die Augen blind,
sie tragen's nur von Haus zu Haus, weißt ja wie die Menschen sind.

Geh ruhig in dies Kirchlein rein, wo stille Andacht Dich umgibt,
dem lieben Gott allein vertrau, was deine Seele trübt.
Er wird Dir Mut und Trost verleihn, zu tragen deinen Schmerz.
Der liebe Gott allein, versteht ein armes Menschenherz.

Dankeslied für jeden Freudengruß, der mich erfreut.
Für jede Hand, die mir ein Blümlein streut.
Für jedes Herz, das mir entgegen schlägt,
das mit mir liebt und glaubt und kämpft und trägt.
Für alle Seligkeit, Herr, dort und hier,
in alle Ewigkeit, ich danke Dir!

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 109340.